Askania – Berlins Uhrenmanufaktur feierte bei „Zeit & Wein“ sich und die Quadriga 2011

Askania blickt auf eine 140 Jahre Firmengeschichte zurück. Anlass genug –  dies würdig zu feiern. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten war die Präsentation der neuen Jahrgangsuhr Quadriga 2011, die in Anlehnung an die Anzahl der Traditionsjahre auf 140 Stück limitiert wurde. Im Rahmen einer exklusiven Festveranstaltung – mit nächtlichen Blick auf das Brandenburger Tor – wurde von Leonhard R. Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania Uhren AG, die Uhr – in Anwesenheit von viel Berliner Prominenz –  vorgestellt.  

Gold bringt Menschen zum Träumen, Gold regiert die Welt und ist Symbol für die Unvergänglichkeit, dies dachten sich die Uhrmacher von Askania auch und es entstand die:  Kaliber ASKANIA 4063, massives poliertes Roségold , massiv goldene Dornschließe, zum Preis von 18.450 Euro. Der Goldrausch hat schon manchem die Sinne angeregt.  Experten sagen zu dem aktuellen Goldpreis einen weiteren Anstieg auf 2.000 Dollar pro Unze in den kommenden zwölf Monaten voraus.  Also schon deshalb lohnt sich der Kauf einer Quadriga!  Meint M.P., der sich aber auch für die nächste Zeit wieder ein Engagement von Askania zu den Themen Flieger- & Expeditionsuhren wünscht. Warum nicht mal Reinhold Messner oder einen Astronauten mit einem Askania-Award ehren. Neben bei gesagt, der Messner hat auch in Juval ein super Weingut mit exzellenten Südtiroler Spitzenweinen und sein Pächter/Winzer  vor Ort ist ein Berliner.

In diesem Sinne, Glückwunsch der einzigen Berliner Uhrenmanufaktur! Diesmal gab es Wasser &Wein  von Wein Heuer und Kulinarisches wieder vom Grand Hotel Esplanade. Für die Musik sorgten die Birddogs.

Dieser Beitrag wurde unter News, Zeitmesser abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.