Zu Besuch bei den Roca-Brüdern und Genuss der „gefühlvollen Kochkunst”

Girona 1Girona, eine Provinzhauptstadt in Katalonien, kennt man nicht? Seit April 2013 die Metropole mit dem besten Restaurant der Welt: El Celler de Can Roca. Joan leitet die Küche, Jordi ist Chefkonditor und Josep ist leitender Sommelier und verantwortlich für den Gastraum. Es war ein Abend der „kulinarischen Avantgarde“  mit guter Bodenhaftung in der Region. Das Restaurant befindet sich in einer unspektakulären Wohngegend im Norden der Stadt. Eine alte Villa mit unverputzter Steinfassade sowie ein moderner Anbau mit Glaswänden bilden das El Celler de Can Roca hinter einer großen Mauer die das ganze Objekt umgibt. Girona 2Das Restaurant wird seit 2009 jährlich aufs Neue mit drei Sterne ‘ausgezeichnet. In der Küche arbeiten ca. 50 Köche und auch im Service wird nicht mit Personal gespart, so dass das Verhältnis zum Gast 1:1 ist. Fragt man die Brüder nach dem Geheimnis ihres Erfolges, dann kommt die einhellige Antwort: „Arbeit, das Streben nach herausragenden Leistungen, Kreativität und das Glück  fantastische Brüder zu haben“.

Ein Gedanke zu „Zu Besuch bei den Roca-Brüdern und Genuss der „gefühlvollen Kochkunst”

  1. Pingback: Kulinarisches Kino zur Berlinale 2014 - Michael Polster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.