Madrid Fusión 2021: vom 31. Mai bis 2. Juni

Die diesjährige Veranstaltung des internationalen Food-Kongresses Madrid Fusión verwandelt die spanische Metropole drei Tage lang erneut in das Zentrum der Kochkunst. „Circular Gastronomy“ ist der Titel der diesjährigen Ausgabe. Im Mittelpunkt steht dabei die „gerechte“ Küche, die beste Art und Weise, alle Ressourcen zu nutzen. Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Kongresse, bei denen es um die Zukunftsperspektiven der Haute Cuisine zu Themen wie Umwelt, Energieeffizienz, zwischenmenschliche Beziehungen, angewandte Psychologie, soziale Integration, neue Technologien und Recycling geht. Zum ersten Mal in seiner 18-jährigen Geschichte können Kongressbesucher wählen, ob sie persönlich zur IFEMA (Halle 14) besuchen oder die Gespräche über eine digitale Plattform verfolgen wollen. Es wird auch das weltweite Projekt der NGO World Central Kitchen – unter der Leitung von Küchenchef José Andrés zusammen mit Javier García vorgestellt. Die Veranstaltung steht unter dem Vorbehalt der sich entwickelnden Corona Situation in Madrid.

Dieser Beitrag wurde unter Food, Medien, News, Savoir vivre abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.