Pomurje macht Dampf

Über 130 Jahre sind seit dem Bau von Eisenbahnbrücken über die Mur in Gornja Radgona und Petišovci und der Eröffnung der ersten Pomurje-Bahnlinien vergangen. Pomurje befindet sich im Nordosten Sloweniens und grenzt an die Nachbarländer Österreich, Ungarn und Kroatien. Den Namen hat die Region von dem Fluss Mur, der die Region durchzieht. Zur Geschichte der Pomurjebahn informierte im Museum Špital inGornja Radgona eine interessante Ausstellung. Ein gutgestalteter Katalog ergänzte das Angebot. Eisenbahnliebhaber kommen auf ihre Kosten.

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.