Slow Food Genussführer Deutschland

Der erste Slow Food Restaurantführer zur deutschen Regionalküche ist jetzt im Handel. Der Slow Food Genussführer Deutschland 2014, erschienen im oekom verlag (München), weist den Weg zu 300 Wirtshäusern, Restaurants, Weinstuben und Cafés in ganz Deutschland. Mehr als 400 regelmäßige Tester – alles ehrenamtliche Slow Food Mitglieder – haben dafür Tausende von Gaststätten im ganzen Land besucht und geprüft. Weiterlesen

Kraniche erleben am Rande des Spreewalds

Geheimtipp: Kraniche erleben am Rande des Spreewalds - 4. Wanninchener Kranichwoche vom 21.- 28. September Das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen lädt vom 21.- 28. September zur 4. Wanninchener Kranichwoche ein. Naturfreunde können in dieser Woche das morgendliche Erwachen der „Vögel des Glücks“ oder ihren abendlichen Einflug in die Schlafplätze am Schlabendorfer See erleben. Kranich-Safaris in kleinen Gruppen sowie Film- und Foto-Präsentationen geben Einblick in das faszinierende Leben der eleganten Vögel. Mit einem Fest zum herbstlichen Vogelzug wird die 4. Wanninchener Kranichwoche am Samstag 21. September eröffnet. Weiterlesen

Wohin geht die Reise im kulinarischen Tourismus? Der World Food Travel Summit sucht diesmal die Antworten in Göteborg

Göteborg,Sjömagasinet. Das exklusive Fisch- und Schalentierrestaurant empfängt die Gäste mit einem tollen Blick auf die Hafeneinfahrt. Küchenchef ist seit dem Frühjahr 2011 der Sternekoch Ulf Wagner. Junge Kartoffeln an Stelle von Pommes Frites für die kleinen Gäste im Theater- und Erlebnispark Astrid Lindgrens Welt, eine nahezu ausschließlich auf lokalen Zutaten basierende Küche im Restaurant Fäviken Magasinet inmitten der Wildnis von Jämtland oder vegetarische und gesunde Kost für die Besucher des Musikfestivals Way Out West in Göteborg – in Schweden gibt es jede Menge Beispiele dafür, wohin die Reise im kulinarischen Tourismus geht. Da wundert es auch nicht, dass der diesjährige World Food Travel Summit vom 21. bis 24. September 2013 in der westschwedischen Metropole Göteborg abgehalten wird. Weiterlesen

Essen, das die Welt verändert!

Der Salone del Gusto und Terra Madre werden vom 25. bis zum 29. Oktober 2012 in Turin (Messegelände Lingotto und Oval) stattfinden. Das Event wird von Slow Food, der Region Piemont und der Stadt Turin (Italien) in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forstwirtschaft ausgerichtet. Die Veranstaltung spiegelt die außergewöhnliche Vielfalt der Lebensmittel auf allen Kontinenten wieder und vereint Kleinerzeuger und Lebensmittelhandwerker aus der ganzen Welt, die den Grundsätzen einer guten, sauberen und fairen Lebensmittelproduktion folgen. Weiterlesen

Ernährungsgeschichte Europas. Teil 1: Die Vormoderne

Eine öffentliche Vorlesung an der TU Dresden, Prof. Dr. Josef Matzerath, Zeit: Mi. 14.50 – 16.20 Uhr, Dresden, August-Bebel-Strasse 20, Hörsaalgebäude, Hörsaal 1.  Die Vorlesung wird Ernährungsgeschichte für die Vormoderne der europäischen Geschichte in den Blick nehmen, die sozialen und symbolischen Dimensionen der Nahrungsaufnahme beleuchten und den Wandel des kulinarischen Geschmacks durch die Jahrhunderte verfolgen. Sie bietet auch an, Nahrung zu verkosten, die nach epochentypischen Kochanweisungen angefertigt wurde. Weiterlesen