Slow Food Genussführer Deutschland

Der erste Slow Food Restaurantführer zur deutschen Regionalküche ist jetzt im Handel. Der Slow Food Genussführer Deutschland 2014, erschienen im oekom verlag (München), weist den Weg zu 300 Wirtshäusern, Restaurants, Weinstuben und Cafés in ganz Deutschland. Mehr als 400 regelmäßige Tester – alles ehrenamtliche Slow Food Mitglieder – haben dafür Tausende von Gaststätten im ganzen Land besucht und geprüft.

Zentrale Kriterien sind dabei, dass die Küche regional ist und auch die Grundprodukte größtenteils aus der Region kommen – und im Sinne der Slow Food Philosophie gut, sauber und fair sind. Wichtig ist ebenfalls, dass die Köche in den empfohlenen Lokalen auf Geschmacksverstärker und weitestgehend auf Convenience-Produkte verzichten – und nicht zuletzt müssen Geschmack, Ambiente und Service stimmen.

Slow Food Deutschland e.V. (Hrsg.): Slow Food Genussführer Deutschland 2014. ca. 344 Seiten, ISBN 978-3-86581-439-5, 19.95 EUR, 20.60 EUR (A), CH 27.90. Erhältlich auch als E-Book. www.oekom.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Medien, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.