Chengdu wirbt in Berlin um deutsche Touristen und Investoren

Das Chinesische Neujahrsfest 2019 ist am 5. Februar 2019. Es beginnt das Jahr des Erd-Schweins.

Chengdu: Die Hauptstadt Sichuans gilt als wichtigste Metropole im Westen der Volksrepublik. Die viert größte Stadt des Landes mit über 14 Millionen Einwohnern ist auch die Heimat der Pandas. Die Stadt zählt laut der Staatlichen Chinesischen Tourismus-Behörde und der World Tourism Organization der Vereinten Nationen zu den zehn attraktivsten Reisezielen Chinas. Außerdem gehört Chengdu zu den „Gourmet-Städten“ der UNESCO. Die Metropole wirbt mit dem Slogan: Chengdu – „Stadt des Überflusses – Einmal dort, will man nie mehr fort.“ Im Chinesischen Kulturzentrum Berlin präsentierte sich die Stadt im Rahmen des diesjährigen Chinesischen Neujahrsfestes, welches am Potsdamer Platz in Berlin zum sechsten Mal mit Kunst, Kulinarik und Kultur gefeiert wurde.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.