Bhutanese Cuisine im COMO Uma Bhutan

Auf die Gäste von COMO Uma Bhutan wartet ab sofort ein ganz besonderes Erlebnis: Ein Kochkurs mitten im Himalaya. Auf die Gäste von COMO Uma Bhutan wartet ab sofort ein ganz besonderes Erlebnis: Ein Kochkurs mitten im Himalaya. Im Rahmen des Kochkurses erlernen die Gäste die Zubereitung einiger authentischer Gerichte: ema datshi, ein Gericht aus fermentiertem Yak-Käse und Chili; dau, ein Joghurt aus Yak-Milch; traditionelle Buchweizen-Nudeln und natürlich momo, mit Yak-Fleisch gefüllte Teigtaschen, die mit etsay serviert werden, einer sehr scharfen Chili-Sauce, die bei allen Bhutanesen beliebt ist. Der Kochkurs findet im Tal von Punakha statt, wo eine Menge an frischem Gemüse von nahegelegenen Farmen nur darauf wartet, zubereitet zu werden.  Die Gäste werden vom Koch des COMO Uma Punakha durch die Gemüsegärten geführt, bevor sie in einer Küche unter freiem Himmel die traditionellen Speisen selbst zubereiten. Das fertige Menü wird auf der Terrasse genossen, mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Fluss Mo Chhu.
www.comohotels.com/umaparo/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.