Bestes Italienisches Restaurant Graubündens

Das beliebte Ausgehmagazin „Graubünden geht aus!“ hat gewählt und unter allen Italienischen Restaurants in Graubünden die Stüva Cuolm zum Gastrotipp Nummer eins erkoren! Diesen Platz hat der italienisch inspirierte In-Place, der seit Beginn der aktuellen Wintersaison 2009/2010 mit dem neuen Küchenchef Fabrizio Locatelli restlos begeistert, mehr als verdient. Als eines der sechs Toprestaurants des Fünfsterne DeLuxe Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa, geniessen die Gäste in der gemütlichen Trattoria die klassische und sehr detailbewusste Küche der Toskana. Dabei werden feinste Weine zelebriert, die in einer Spezialkarte ausschliesslich aus den geübten Händen toskanischer Winzerinnen stammen. M.P. meint: Dies ist eine kulinarische Reise wert! ‚Donne, Donne e buon appetito‘  heisst es nun in der einmaligen Stüva Cuolm, die sich nicht nur auf 1’850 Metern über Meer, sondern auch direkt an der Skipiste befindet. Öffnungszeiten (bis zum 18. April 2010): 11.30 bis 14.00 Uhr: Herzhafte Skilunches / 19 bis 22.30 Uhr: feinste italienische Cucina.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.