„Hotelhühner“ in Six Senses Yao Noi

six senses hühnerDas Six Senses Resort Yao Noi Beyond Phuket hat neuerdings auch eine eigene Hühnerfarm mit 200 freilaufenden Tieren. Entsprechend der Six Senses-Philosophie von Nachhaltigkeit und Respekt vor der Umwelt, erwarb das Resort im Januar 2014 seine Legehennen und kann nun, ab April, seine Gäste mit einem wahrhaft frischen Frühstücksei versorgen. Bis Juni sollen die „Hotelhühner“ den gesamten Bedarf der Küche im Resort decken. Die Hühnerfarm ist ein Gemeinschaftsprojekt von Jim Driskell und Khun Pim. Jim Driskell steht als Senior Chef de Cuisine im Restaurant The Dining Room mit europäischen Bio-Kreationen am Herd. Die „Hotelhühner“  haben eine eigene Musikanlage, die für gute Laune im Stall sorgt, sowie eine „Chicken Gym“ zur Hennenfitness, eine Holzlaufstrecke über mehrere Etagen. Um ihre Gesundheit kümmert sich ein Tierarzt.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.