Jämtland Härjedalen zu Gast in Berlin

Kulinarisches aus dem Winterwunderland

Die nordschwedische Provinz Jämtlands län ist mit 37.788 Quadratkilometer die zweitgrößte Provinz Schwedens. Einen Besuch plant man ab sofort mit einem Flug nach Östersund in den Haupt- und Verwaltungsort der Region, nun auch erreichbar aus Berlin. Easyjet  fliegt diesen Winter nonstop von Berlin-Tegel zum Flughafen Åre Östersund. Durchgeführt werden die Flüge jeden Samstag vom 15. Dezember 2019 bis 22. März 2020. Bei einem besinnlichen Infoabend präsentierte sich in der Residenz des Schwedischen Botschafters S. E. Per Thöresson, in Berlin-Dahlem, die Region mit vielen Informationen und kulinarischen Köstlichkeiten aus dem schwedischen Winterwunderland. Ob Käse, Marmeladen, Fleisch- & Wurstwaren, kleine Bäckereien, Pralinenhersteller, die zahlreichen Hofläden und bedeutende Sterne-Restaurants sorgen für ein lukullische Unterhaltung der besonderen Art in Jämtland Härjedalen.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.