Vino Chianti Classico – Castello di Querceto

Castello di Querceto – Gründungsmitglied des Consorzio del Vino Chianti Classico liegt in einem kleinen Tal in hoher Hügellage der Gemeinde Greve in Chianti. Hier nehmen die Weine der Familie François auf rund 65 Hektar Rebfläche Gestalt an. Die Appellation Chianti Classico war schon immer das Aushängeschild des Betriebs und wird in all ihren Nuancen dekliniert: Der Chianti Classico 2020 und der Riserva 2019 – Ausdruck von einem ausdrucksstarken Terroir. Sie haben es dem Castello di Querceto mehr als in den vorangegangenen Jahren ermöglicht, die typischen Merkmale des Terroirs dieses historischen Anwesens in hoher Lage an den Hügeln um Greve in Chianti ins Glas zu bringen, vor allem Frische und Tiefgründigkeit des hier gereiften Sangiovese. Die Familie François hat in ihrer 125-jährigen Geschichte den Sangiovese ihres Gutes sehr gut kennengelernt, und heute garantiert die sorgfältige Arbeit im Weinberg, verbunden mit einem respektvollen Umgang im Keller, ein authentisches Chianti-Erlebnis, in dem strenge Facetten auf eine wunderbare Vollmundigkeit treffen.

Dieser Beitrag wurde unter Wein & Co. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.