Schlagwort-Archive: Tibetexpedition 1938/39

Der Mythos eines Briefes aus Tibet?

Der Regent Reting Rinpoche schrieb 1939 einen Brief an Hitler und Ernst Schäfer war der Überbringer des Schreibens, den der Empfänger nachweislich, incl. des Khatags, aber nie erhielt. Himmler und Canaris trieben damit eigene Politik. Damit wurde der Brief  Anlaß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buddhismus, Ernst Schäfer, News | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tibet-Kolloquium

Am 17. Juni findet um 18 Uhr das nächstes Tibet-Kolloquium statt: Studium in Tibet und Praktikum in Himachal Pradesh –Erfahrungsbericht. Rita Seyfert ist BA-Studentin am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften und studierte von 2007 bis 2008 zwei Semester an der Tibet University … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer war Ernst Schäfer?

Prof. Dr. Ernst Schäfer (1910-1992), deutscher Tibetforscher, Wissenschaftler und Ornithologe, der die heute noch gültige tiergeographische Unterteilung Hochasiens vorgenommen hat, die nach den so genannten Leittierarten benannt wird. Schäfer gelang es auf seinen früheren Expeditionen (1931-36), an denen er als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernst Schäfer | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

14. März 2000: 90. Geburtstag von Prof. Dr. Ernst Schäfer

Die Äußerungen von Reinhold Messner zum Thema Yeti brachten mich auf die Idee, bei dem von Messner zitierten, bedeutendsten deutschen Tibetforschers unseres Jahrhunderts, Ernst Schäfer, nachzufragen, wie es sich nun tatsächlich mit dem Yeti verhält. 1931/32 und 1934/36 nahm Schäfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernst Schäfer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar