Amanruya eröffnet im August 2011 in der Türkei

Im kommenden August wird Amanresorts sein weltweit 24. Resort eröffnen: Amanruya, sein Name bedeutet „friedlicher Traum“, befindet sich in der südöstlichen türkischen Ägäis, im Golf von Mandalya an der Nordküste der Bodrum Halbinsel. Der Milas-Bodrum internationale Flughafen ist 30 Autominuten vom Resort entfernt. Das Anwesen ist von der traditionellen Architektur seiner Umgebung inspiriert und erinnert in seiner Bauweise an ein mediterranes Dorf. Die Hauptgebäude des Resorts umfassen einen Arrival Pavilion, eine Bibliothek auf drei Etagen, vier Dining Pavilions, eine Bar, eine Wein- und Zigarrenlounge, eine Boutique und Kunst-Galerie sowie zwei Massage-Räume (das Aman Spa eröffnet 2012). Desweiteren stehen den Gästen ein 50 Meter langer Swimmingpool und ein Tennisplatz zur Verfügung. Etwa 500 Meter von den Hauptgebäuden entfernt liegt der Beach Club auf einer geschützten Landzunge. Zum Club gehören der Kieselstrand mit Anlegesteg, ein Schwimm-Ponton im Meer, ein kleines Restaurant sowie abgeschiedene Plätzchen zum Sonnenbaden und Terrassen unter uralten Bäumen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amanruya offeriert vom 15. August 2011 bis 30. April 2012 eine Einführungsrate von 800 Euro pro Nacht für ein Pool Terrace Cottage zzgl. Steuern und Servicegebühren. Reservierung über Amanresorts: 0 800 181 3421 (kostenfrei aus Deutschland), 00 800 2255 2626 (kostenfrei aus der Schweiz) oder Tel: (94) 777 74 35 00, E-mail: reservations@amanresorts.com; Internet: www.amanresorts.com

 

2 Gedanken zu „Amanruya eröffnet im August 2011 in der Türkei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.