Capofaro – Vulkan, Erde, Meer und Licht

Als stiller Bewacher des Kliffs mit den Inseln Stromboli und Panarea im Blick ist das Licht des Leuchtturms das erste sichtbare Signal für den, der sich nachts vom Tyrrhenischen Meer der Insel Salina nähert. Im Gegensatz zu anderen Türmen an der Küste ist im nördlichsten Leuchtturm Siziliens ein Doppelfeuer installiert. 2017 wurde der Turm Tasca d’Almerita anvertraut, und sofort wurde ein Plan zur Restaurierung und Verwendung der im Ursprungszustand als Wohnung des Leuchtturmwärters genutzten Räume umgesetzt. Es entstanden sechs neue exklusive Zimmer. Jedes verfügt über einen eigenen Eingang und einen Privatgarten. Die Inneneinrichtung inspiriert sich an der Inselatmosphäre mit natürlichen Farben und organischen Materialien. Hier dominiert ein diskreter Luxus, vor allem in der 56 qm großen Suite “Il Faro” im Zentrum des Komplexes mit Meer- und Gartenblick.  Weiterlesen

VDP.Mitglieder schauen auf ein gutes Wirtschaftsjahr 2017

Elegante Weine und gute Umsätze – wenn am 29. April die weltweit größte Fachmesse für deutschen Spitzenwein, die VDP.Weinbörse 2018, eröffnet, präsentieren die 195 VDP.Prädikatsweingüter nicht nur einen feinen, aber leider mengenmäßig kleinen 2017er Jahrgang, sie blicken auch auf ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr zurück. Mit einem Preisplus von zwei Euro je Flasche bei den Top-Weinen aus VDP.GROSSER LAGE® und Umsatzsteigerungen von sechs Prozent können die Winzer sehr zufrieden sein. Auch auf den internationalen Märkten sind VDP.Weine sehr gefragt. Sorge bereiten die durch widrige Witterung bedingten, niedrigen Erntemengen des Vorjahres, die speziell im Premiumsegment zu Engpässen und strengerer Zuteilung der Weine führen werden. Weiterlesen

QO Amsterdam

Anfang April eröffnete in Amstelkwartier, dem neuen kreativen Stadtviertel in der niederländischen Hauptstadt, ein neues Hotel: QO Amsterdam. Das Haus verbindet auf einzigartige Weise ein luxuriöses Wohngefühl mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen Fokus. Jeder Aspekt des Hotels ist darauf ausgelegt, die Umweltbelastung zu reduzieren: vom Gewächshaus auf der Dachterrasse bis zur energiesparenden High-Tech-Fassade. Die 288 Hotelzimmer von QO, darunter 12 Suiten, wurden von der international renommierten Londoner Agentur Conran and Partners entworfen. Die preisgekrönte Amsterdamer Agentur TANK entwarf die Inneneinrichtung des Restaurants, der Bar und der öffentlichen Bereiche. Auch kulinarisch gesehen setzt das QO sein nachhaltiges Konzept konsequent fort. Weiterlesen

Neuer Küchenchef im Victor’s Landgasthaus Die Scheune

Bewährte Klassiker und neue Ideen: Hans-Josef Schneider übernimmt als neuer Küchenchef die Leitung des Victor’s Landgasthaus Die Scheune. Dabei konzentriert er sich voll und ganz auf das Wohl der Gäste und führt die bewährte, regional orientierte Küchenphilosophie fort. Hans-Josef Schneider, der schon im Bayerischen Hof in München kochte, stammt ursprünglich aus dem Saarland und wurde in Merzig-Brotdorf geboren. Seine Kochausbildung schloss er allerdings in Garmisch-Patenkirchen ab. Mit dem gediegenen Landhausstil des Victor’s Landgasthaus Die Scheune kann er sich gut identifizieren. „Ich mag regionale Produkte und lege großen Wert auf Frische“, erklärt er. Weiterlesen

Jungweinprobe Saale-Unstrut & Sachsen 2018

Zum 28 Mal findet, am 4.Mai 2018 die Große gemeinsame Jungweinprobe von Saale-Unstrut und Sachsen statt. Der Weinjahrgang 2017 macht Freude. Diesen stellen die Winzer aus den beiden mitteldeutschen Qualitätsweinanbaugebieten vor. 231 Weine und 13 Sekte können zur Großen Gemeinsamen Jungweinprobe verkostet werden und warten auf das Urteil der Fachwelt und der Konsumenten. Austragungsort dieser rekordverdächtigen Jungweinparade ist einmal mehr der Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei. 33 Weingüter von Saale-Unstrut und 21 Weingüter aus dem sächsischen Weinanbaugebiet haben die 244 Jungweine auf dem größten  mitteldeutschen Verkostungstresen für dieses spektakuläre Weinevent aufgereiht.

 

Samsø Råvarefestival 2018

In diesem Jahr feiert das Samsø Råvarefestival sein 15-jähriges Jubiläum. Es findet am 16. und 17. Juni statt. Auf dem Festival stellen lokale Erzeuger, Einzelhändler und Produzenten ihre Produkte vor. Besonders stolz sind die Bauern aber auf ihre Kartoffeln, Spargel und Erdbeeren. Neben Gemüse und Obst können die Besucher u. a. Gin, Mayonnaise, Marmeladen, Kuchen, Apfelwein und viele andere Inselköstlichkeiten und Gerichte probieren. Die ganze Insel scheint zu dieser Zeit ein großes Bankett zu sein. Im Mittelpunkt des Food Festivals steht die Samsø Kartoffel, die dank ihrer herausragenden Qualität bei dänischen Köchen hoch im Kurs steht.  Weiterlesen