Fisch satt – Kastenmeiers im Taschenbergpalais

Vormittags wird in den Räumlichkeiten das Frühstück für die Hotelgäste serviert

Das Restaurant „Kastenmeiers“ war seit 2010 im Kurländer Palais ansässig. Im März wurde nach nur 2,5 monatiger Umbauzeit im Taschenbergpalais, in den Räumen des früheren Hotelrestaurant „Intermezzo, das neue Restaurant mit 140 Plätze, mit einer Austern- und Sushibar, einer Raucherlounge und einer offenen Küche, eröffnet. Das „Kastenmeiers Clubrestaurant“ in der „Residenz am Zwinger“ bleibt von den Veränderungen unberührt. Auch der „Kastenmeiers Genussshop“ – der Onlineshop mit Weinen und Spezialitäten – wird weiter geführt und ist über die Homepage www.kastenmeiers-genussshop.de zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter Food, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.