Schwarz und viel Wald

Uraltes Wandergebiet, vitalisierendes Höhenklima, eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands: Der Schwarzwald. Er ist das größte geschlossene Waldgebiet Deutschlands und besteht zu 80 Prozent aus Tannen und Fichten – dem dunklen Nadelwald also. In der Region Hochschwarzwald hat das Deutsche Wanderinstitut 12 Wege mit dem Wandersiegel Premiumweg ausgezeichnet. Dies zertifiziert die hervorragende Markierung und den besonders hohen Erlebniswert. Von den 12 Premium-Wanderwegen qualifizieren sich die meisten auch als Genießerpfade, sie sind außergewöhnlich schöne Rundtouren, die 6 bis 15 Kilometer lang sind: Sie haben einen hohen Anteil an Wald- und Wiesenpfaden, bieten besondere Ausblicke, gemütliche Rastplätze und gute regionale Gastronomie.

Dieser Beitrag wurde unter News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.