Welttag des Fahrrads

Alles zur Geschichte des Velo

Am Freitag, 03. Juni, ist “World Bicycle Day“. Ins Leben gerufen wurde der „Welttag des Fahrrads“ einst von der Generalversammlung der Vereinten Nationen, um die Einzigartigkeit, Vielfalt und vor allem Nachhaltigkeit des Rades als Transportmittel anzuerkennen. In Dänemark ist das Fahrrad schon lange nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. In Dänemark bleibt der Koch nicht unbedingt in der Küche. Der Fahrrad-Koch „Cykelkokken“ zieht mit seiner mobilen Rad-Küche durch Kopenhagen. Eine geführte Radtour mit ihm ist nicht nur Sightseeing, sondern eben auch Genuss, der durch den Magen geht. In jeder Pause öffnet Koch Morten Kruger Wulff sein Cargo-Bike und bereitet auf der extra installierten Kochfläche dänische Spezialitäten zu – alles natürlich immer mit Hafenblick. 

Dieser Beitrag wurde unter FahrRad, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.