Home > News > Six Senses Singapore – erste Cityhotels

Six Senses Singapore – erste Cityhotels

Six Senses Hotels Resorts Spas gibt im Rahmen eines umfangreichen Restaurierungs – und Denkmalschutzprojektes zwei historischen Schönheiten in Singapur ihren Glanz zurück. Und eröffnet damit die ersten City Hotels überhaupt. In wunderbarer Lage: Direkt im multikulturellen Herzen von Chinatown, dem gesellschaftlichen Treffpunkt für Dining und Nightlife. Das Six Senses Singapore teilt sich in zwei Gebäude, die sich in Nachbarschaft zueinander befinden – das Six Senses Duxton und das Six Senses Maxwell. Die ersten City Hotels der Gruppe feiern die traditionsreiche Kultur und Geschichte Singapurs, wobei sich in die ehrwürdige Tradition gekonnt eine Portion Verspieltheit mischt. Es zeigt sich ein vielfältiger Mix aus chinesischen, malaysischen und europäischen Elementen – darunter zum Beispiel neoklassische Löwenkopfmotive, ein spannendes Zusammenspiel aus chinesischen Fresken und malaysischer Laubsägearbeiten, Französische Fenster, Portugiesische Fensterläden und korinthische Wandpfeiler. Gäste können die Serviceleistungen und Angebote beider Häuser nutzen, egal in welchem Six Senses sie nächtigen. So oder so finden sie ein wunderbares Zuhause inmitten eines inspirierenden Treibens.

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

KategorienNews Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks