Home > News, Savoir vivre > Spring Special auf den Atlantik-Klippen

Spring Special auf den Atlantik-Klippen

In seinem Spring Special hat das Farol Hotel in Cascais bei Lissabon alles vereint. Zum einen die Kultur – denn sämtliche Museen von Cascais, dem nahegelegenen Fischerstädtchen, können besucht werden. Eintritt frei. Auch die wunderbare Natur – allen voran die spektakuläre Atlantikküste und das wildromantische Hinterland – lassen sich entspannt mit dem Fahrrad entdecken. Ebenfalls ohne Aufpreis. Es ist im Arrangement inbegriffen. Dazu gibt es noch zwei Übernachtungen in einem der extravaganten Zimmer oder Suiten des Lifestyle-Hotels. Kulinarisch verwöhnen das ausgedehnte Frühstück und ein exquisites Gourmet-Dinner im Restaurant The Mix. Wer mit dem Auto anreist, dem steht ein Parkplatz zur Verfügung. Wenn es die Auslastung erlaubt, kann selbstverständlich früh ein- und spät ausgecheckt werden. So verlängert sich der genussvolle Aufenthalt gleich um ein paar Stunden. Gebucht werden kann das Spring Special im Mai und im Juni 2018 und kostet ab 350 Euro pro Person – je nach Zimmerkategorie und Reisezeit. Was für eine Lage – was für eine Design-Kunst. In der bekanntesten Bucht Portugals, allein und herrschaftlich hoch auf den Klippen, thront das Farol Hotel. Direkt daneben erhebt sich der Leuchtturm, der Christopher Kolumbus bei seiner ersten Rückkehr aus Amerika den Weg wies.

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

KategorienNews, Savoir vivre Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks