Kochbuch vom Leibkoch der Fürstenfamilie von Bismarck

Thiele Kochbuch TitelbildWerner Thiele lebte auf dem Familienanwesen in Friedrichsruh, chauffierte und bekochte Familie und prominente Gäste, verlebte die Sommer in Marbella und Monte Carlo. Passend zur Zeit – in diesem Jahr (1. April) wäre Otto von Bismarck 200 Jahre alt geworden – veröffentlicht er in dem Kochbuch Rezepte und Anekdoten aus seiner Zeit als Leibkoch. Der Band enthält Rezepte für Vier- bis Sechs-Gänge-Menüs und viele Lieblingsgerichte, Suppen, Vorspeisen, Fisch- und Fleischgerichte sowie Desserts. Das „Fürstliche Kochbuch“ kostet 22 Euro zuzüglich Versandgebühr und  ist unter der Postfachadresse Werner Thiele 25487 Holm erhältlich.

 

Dieser Beitrag wurde unter Food, Medien, News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kochbuch vom Leibkoch der Fürstenfamilie von Bismarck

  1. Pingback: Land Sachsen-Anhalt rettet das Bismarck-Museum - Michael Polster

  2. Pingback: Marbella Club Golf Resort & Spa wird 65 | Michael Polster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.